Minderjährige

Jugendliche unter 16 Jahren müssen von einem Volljährigen begleitet sein.
Wenn sie nicht begleitet sind, reicht eine Bestätigung des Erziehungsberechtigten nicht aus; ein(e) kapverdische (r) Staatsbürger (in) – oder im Land lebender Ausländer – muss sich für den gesamten Aufenthalt verantwortlich erklären. Zudem muss die Fluggesellschaft kontaktiert werden um die von ihnen verlangten Formalitäten zu erfüllen.

Gültigkeit

Achtung, Ihr Pass muss bis zum Datum Ihrer Ausreise von den Kapverden gültig sein. Manche Konsulate wenden sogar streng das Gesetz an und verlangen daß der Pass bis sechs Monate nach Ausreisedatum gültig sein muß, andere Konsulate sind kulanter.

Ein normales Touristenvisum bleibt, nach seiner Ausstellung durch ein Konsulat, bis zu sechs Monate gültig.

Das Touristenvisum welches multiple Einreisen erlaubt ist für zwei Jahre nach seiner Ausstellung gültig.

Ablehnung beim Check-In

« Besteht das Risiko beim Check-In abgelehnt zu werden, wenn man kein Visum hat? »

Theoretisch, Ja. Praktisch, Nein.

Das kapverdische Gesetz erlaubt Gästen, die aus Ländern kommen in denen die Kapverden weder durch eine Botschaft noch durch ein Konsulat vertreten sind, ihr Visum bei der Einreise zu erwerben. In der Theorie ist es also so, daß Sie, wenn Sie aus einem Land kommen in dem Sie das Visum hätten erwerben können, keinen Anspruch auf den Kauf des Visums vor Ort haben.

In der Praxis ist es Gang und Gebe, daß die Kapverden den Erwerb des Visums bei Einreise allen Gästen, unabhängig ihrer Herkunft, zugänglich machen. Es handelt sich aber um eine Duldung, die jederzeit bei Notwendigkeit rückgängig gemacht werden kann.

Zudem können die Fluggesellschaften, die im Falle einer Ablehnung den Transport des Passagiers organisieren müssen, das kapverdische Gesetz minutiös anwenden und das Einsteigen der Passagiere ohne Visum nicht erlauben.
Dieses ist in Portugal Ende der 2000 Jahre schon passiert, als die neuen Auflagen der Kapverden noch nicht bekannt waren: Reisenden wurde das Einsteigen verweigert. Aber seither hat sich die Duldung des Vorortvisums herumgesprochen und Passagiere wurden nicht mehr abgelehnt.

Die verschiedenen Visaarten

Es gibt verschiedene Visaarten für folgende Szenarien:

- das Touristenvisum: vergeben an Reisende, die ein paar Tage oder Wochen auf den Kapverden verbringen. Gültigkeitsdauer normalerweise einen Monat, maximale Gültigkeitsdauer drei Monate.

- das Transitvisum: vergeben an Reisende, die die Inseln auf der Durchreise besuchen. Der Aufenthalt darf 4 Tage nicht überschreiten.

- das Sammelvisum: für Gruppen von mindestens sechs Personen, die zusammen reisen (mit den gleichen internationalen Flügen) mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von dreißig Tagen.

- das vorläufige Visum: für Ausländer, die für eine Kultur-, Wissenschafts- oder Geschäftsreise kommen und die einen Vertrag mit einer öffentlichen oder privaten Einrichtung auf den Kapverden haben. Beispiele: Techniker, Studenten, Künstler, Wissenschaftler, Sportler, Professoren, etc. Maximale Aufenthaltsdauer sind 3 Monate (bei mehrfachen Einreisen) oder 6 Monate (bei einfacher Einreise).

- das Aufenthaltsvisum: mit einer verlängerten Dauer von sechs Monaten unter der Prämisse sich auf den Kapverden niederzulassen. Es wird allem bei Antragstellung einer Aufenthaltsgenehmigung vergeben (die 5 Jahre gültig ist).

- das offizielle oder Diplomatenvisum ou diplomatique.

Am Flughafen

In der Praxis werden Sie beim Austeigen aus dem Flugzeug in eine Empfangshalle gelotst. Dort müssen Sie sich in einer der beiden folgenden Warteschlangen einreihen:

- die erste ist für kapverdische Staatsbürger, auf den Kapverden lebende Ausländer mit Aufenthaltsgenehmigung oder für Touristen mit im Vorfeld gekauftem Visum reserviert. Kurze Wartezeiten

- die zweite ist für Touristen die das Visum vor Ort erwerben müssen, reserviert. Die Wartezeit kann lang sein – es kommt auf die Anzahl der Reisenden an. Es kann vorkommen, dass ein einziger Schalter für hundert Gäste geöffnet wird.

Das Gepäckband befindet sich hinter der Visumskontrolle.

Segler

« Wir kommen mit dem Segelboot an – was sind die zu beachtenden Formalitäten? »

Um legal auf den kapverdischen Inseln einklarieren zu können, müssen Sie in einem der folgenden Häfen des Landes ankommen: Praia (Insel Santiago), Porto Grande / Mindelo (Insel Sao Vicente), Palmeira (Insel Sal). Achtung! Der Eintritt in das kapverdische Territorium durch einen nicht autorisierten Hafen kann mit einer Summe von zwischen 200 und 3000 EUR bestraft werden.

Eine komplette Liste der Besatzung muss bei der DEF (Direcção de Estrangeiros e Fronteiras) in ihrem Büro im Ankunftshafen abgegeben werden. Eine Kopie dieser Liste muss, für den Fall einer Kontrolle, an Bord vorhanden sein.

Ausserdem sollten Sie angeben mit welchem Transportmittel Sie das Land verlassen werden.

Kreuzfahrer

Welches Visum brauchen Sie wenn Sie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes für einen oder mehrere Tage die Kapverden besuchen? Antwort: Sie brauchen kein Visum wenn Sie die Landesgrenze auch wieder auf dem Kreuzfahrtschiff verlassen. Sollten Sie auf den Kapverden aussteigen, um von dort abzufliegen, dann brauchen Sie bei Ausreise ein Visum.

Bearbeitungsdauer

Ob Sie das Visum per Brief oder persönlich beim Konsulat beantragen, kann dieses einige Tage dauern. Obwohl die Konsulate sich im Ausland befinden, können diese an kapverdischen Feiertagen geschlossen sein: 05. Juli(Nationalfeiertag), 01. Januar, 13. Januar, 20. Januar, 01. Juni, 01. November, 25. Dezember. Für den Briefantrag bieten manche Botschaften Eilvisa an, die manchmal sehr teuer sind. Informieren Sie sich im Vorfeld.

Der Erhalt des Visums bei Ankunft am Flughafen ist umgehend.

Gruppenreise

Gäste, die im Rahmen einer von einem Reiseveranstalter organisierten Gruppenreise die Kapverden besuchen, brauchen kein individuelles Visum. Sie bekommen eine Bescheinigung des angefragten Gruppenvisums, welches Sie der Grenzpolizei bei Ankunft präsentieren.

Nützliche Adressen

Direcção de Estrangeiros e Fronteiras
Santiago:
Achada Santo António - Praia
Tel: (00238) 261 32 05
Fax: (00238) 261 18 45

São Vicente
Esquadra da Policia - Mindelo
Tel: (00238) 230 04 83

Sal
Tel: (00238) 241 90 50

Finden Sie die Adressen der Botschaften und Konsulate auf den Kapverden in unserer Adressenrubrik.

Ihre Fragen

Wenn Sie die gewünschte Information auf dieser Seite nicht gefunden haben, kontaktieren Sie uns über dieses Formular und wir geben unser Bestes Ihnen in kürzester Zeit zu antworten.

(*) Pflichtfeld

Ihre Nachricht (*)


Ihre Nachricht wurde versandt, vielen Dank für Ihre Geduld.